Achtung Achtung!

Die ESH hat nun eine neue eigene Plattform (abrufbar im Menü unter "Enthinderung"). Auf absehbare Zeit wird jene Plattform aktueller gestaltet sein als diese hier.

Minkowitz

Psychiatrisches Profiling ist Volksverhetzung

Das Thema um das es mir hier geht, regt mich sehr auf. Der Leser möge meinen gerechtfertigten Ärger und meine bewußt unverblĂŒmte Ausdrucksweise verstehen.

Wir sehen [in den USA] einen sich beschleunigenden Zyklus aus Artikeln in hochangesehenen Medien, die einen Amoklauf mit einer BeweisfĂŒhrung verbinden, daß der jeweilige TĂ€ter "psychisch krank" sei. Diese Beispiele erscheinen immer schneller und schneller. Der [US-]PrĂ€sident sprach von einem Zyklus von "allen 3-4 Monaten". Ich habe keine Ahnung, ob es mehr solche Gewalttaten gibt. So wie ich keine Ahnung habe, ob die USA ungleicher, Ă€rmer, niedertrĂ€chtiger, rassistischer, frauenfeindlicher werden. Ein stĂ€rkerer internationaler Aggressor, bereiter Zivilisten fĂŒr die eigenen Vorstellungen von Recht und Gesetz in anderen LĂ€ndern zu töten.

Inhalt abgleichen