Gibt es objektive Schönheit?

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon Hans am Samstag 2. Mai 2009, 13:15

Na ja, hinter einer "vorbestimmt definierten" Formel Schönheit oder Vollkommenheit zu sehen,
kann ich noch ein Bißchen nachempfinden.
Doch sind das zwei Begriffe, die Verschiedenes bedeuten.
Vollkommenheit kann auch ein jeder Andere sehen, das kann objektiv sein.
Schönheit liegt zumeißt im Auge des Betrachters und ist daher an sich schon subjektiv.
 

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon 55555 am Samstag 2. Mai 2009, 13:19

Ist Vollkommenheit nicht auch ein Begriff, der geschmacksabhängig ist?
Benutzeravatar
 

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon Hans am Samstag 2. Mai 2009, 13:28

Ach ja die Vollkommenheit muß auch erst wieder definiert werden um zu sein.
 

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon Isabella am Sonntag 3. Mai 2009, 01:26

Vollkommenheit: das bedeutet, dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ich sehe das jetzt unabhängig davon, ob es schön ist oder nicht. Wenn ich einen Luftballon aufblase oder mit Wasser fülle, ist irgendwann die Grenze der Belastbarkeit überschritten und der Ballon platzt. Sicher spielen dabei noch der Luftdruck von aussen und die Temperatur eine Rolle, aber der Inhalt des Ballons wird irgendwann so vollkommen sein, dass er eben platzt. Es heisst doch auch: "Die Grenze war vollkommen überschritten". Meine Probleme habe ich allerdings mit eben solchen Formulierungen. Entweder die Grenze ist überschritten, oder nicht. Oder: "Es ist vollkommen gleichgültig, ob ... ." Entweder es ist etwas gleichgültig oder nicht. Aber Gleichgültigkeit oder Grenzüberschreitung in Vollkommenheit? Das ist doch albern, jetzt mal ehrlich.
 

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon azrael am Sonntag 3. Mai 2009, 11:12

wenn ich eine linie mit einem fuß überschreite, ist sie überschritten. überschreite ich eine linie mit beiden füßen (mein körper befindet sich dann auf "der anderen seite"), ist sie vollkommen überschritten, d. h. über ihr - ob nun in der theorie oder real, befindet sich nichts mehr, das mit mir zu tun hat.
 

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon Isabella am Montag 4. Mai 2009, 01:00

azrael hat geschrieben:wenn ich eine linie ...

Klingt einleuchtend. Da hast Du recht.
 

Re: Gibt es objektive Schönheit?

Beitragvon Hans am Montag 11. Mai 2009, 15:20

Ich sehe oft bei etwas, das Andere für vollkommen halten, durchaus noch was zu verbessern,
oder zu ergänzen.
Volkommenheit liegt irgend wie auch im Auge des Betrachters.
 

Vorherige

Zurück zu Reflexion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast